The Vedic System

The Shastra (vedic scriptures) were manifested from this merciful consideration of Sri Bhagavan (GOD). Issuing forth by His mercy, the sun of the Shastra arose in the sky of the hearts of the ancient Aryans, and illuminated all the injunctions and rules to be followed by the populace.

In the beginning was the Veda-Shastra. One part of the Veda-Shastra teaches pious activities directed toward the attainment of material fruits (Karma); one part teaches knowledge directed toward liberation (Jnana), and another part teaches devotion with love and affection for Bhagavan (Bhakti). The Jivas (living enteritis) who are infatuated with Maya (illusion) are found in many different conditions. Some are completely stupefied, some have a little knowledge, and some are knowledgeable in many subjects. The Shastra provides different types of instructions that are consistent with the different mentalities of the Jivas. This differentiation is known as Adhikara, eligibility.

Continue reading The Vedic System

Wahre Neujahrsgrüße

Wir müssen das Neue Jahr in solcher Weise feiern, dass sich unsere Hingabe täglich steigert. Wir müssen wissen, dass wir nicht dieser grobe oder feine Körper sind – unser Verstand, unser Ego und unsere Intelligenz. Wir sind jenseits all dieser Dinge; wir sind geistige Seelen, Teil und Teilchen des Höchsten Herrn. Wir müssen hinter uns lassen, was letztes Jahr geschah und in diesem Jahr neu beginnen. Unsere Hingabe muß stärker werden.

Die Frage mag aufkommen: Wenn meine Hingabe stärker werden muss, wie erhalte ich mein Leben? Um dein Leben zu erhalten, führst du fort, was du eh tust. Ob du es wünschst oder nicht, du musst einiges Karma leisten.

Continue reading Wahre Neujahrsgrüße

Hare Krishna in Kürze

हारे कृष्ण हारे कृष्ण कृष्ण कृष्ण हारे हारे हारे रामा हारे रामा रामा रामा हारे हारे

Was ist Hare Krishna?

Die Hare Krishna Bewegung ist ein Zweig des Hinduismus, zuvor bekannt als Gaudiya- Vaishnavatum. Ihren heutigen Name erhielten sie durch den Gesang – Hare Krishna – welchen die Gläubigen ständig wiederholen. Gegründet im sechszehnten Jahrhundert durch Sri Caitanya von Bengalen (1486- 1533), betonte Er die Verehrung von Krishna und glaubte das Singen der Namen Gottes ist so mächtig, dass zusätzlich zur eigenen Meditation, diese Namen zum Segen aller auf der Strasse gesungen werden sollte.

Continue reading Hare Krishna in Kürze